Vladimir Nikolić

DIPL.-BAUINGENIEUR, betriebsleiter

Geboren im Jahr 1977 in Kraljevo. 1996 beendete er das Erste Gymnasium in Kragujevac mit sehr gutem Erfolg und im gleichen Jahr schreibt er sich an die Fakultät für Bauwesen in Belgrad ein, konstruktive Fachrichtung. Im Laufe des letzten Studienjahres geht er in die USA (Boston), wo er arbeitet und die englische Sprache verbessert. 

Nach dem Erwerb des Diploms im Jahr 2003 wird er bei der Firma Polis d.o.o. aus Belgrad angestellt, wo er als Projektant-Praktikant an der Erstellung der Projektunterlagen arbeitet. Im Dezember 2003 fängt er bei der Firma Gemax d.o.o.  aus Belgrad zu arbeiten, der zu dieser Zeit grössten privaten Baufirma in Serbien, mit dem Wunsch, es in der Ausführung von Bauarbeiten zu versuchen. Während seiner Arbeit bei Gemax nahm er an der Ausführung von dutzenden von Objekten in Belgrad und in Serbien teil und im Jahr  2005 wurde er zum Leiter des Fundier-Bereichs ernannt. 

Im Oktober 2007 schliesst er sich der Firma  ZOP inženjering d.o.o.  aus Belgrad an, die zu dieser Zeit Arbeiten an der grössten Baustelle in Serbien ausführt - Belville – in Novi Beograd. In der  Firma ZOP inženjering beginnt er als verantwortlicher Ingenieur und Betriebsleiter in der Firma. Als verantwortlicher Arbeitsausführer und als Leiter und Koordinator des Betriebs nimmt er an dem Bau von über 50 Objekten in ganz Serbien teil. 

In der Firma ZOP inženjering ist er unter anderem auch für die Zusammenarbeit mit den ausländischen Investoren verantwortlich und seit dem Jahr 2015 ist er Leiter der ausländischen Filiale der Firma in Deutschland. Im Juni 2015 wird er Mitglied bei der Handwerkskammer in München  (Handwerkskammer für München und Oberbayern).

Er besitzt die Lizenzen 410 i 310 der Handwerkskammer Serbiens.

Er spricht die englische, deutsche und die russische Sprache.