Dr Boris Dimitrijević

DIPL.ING.BAUTECHNISCHER, direktor

Mr Boris M. Dimitrijević, Diplom-Bauingenieur, geboren am 09.01.1977 in Jagodina, wo er die Grundschule  „Branko Radičević“ und die mittlere elektrotechnische Schule „Nikola Tesla“ mit sehr gutem Erfolg beendete. Er schrieb sich an die Fakultät für Bauwesen der Universität in Belgrad im Jahr 1996/97 ein, legte alle Prüfungen an der Fachrichtung für Konstruktionen ab und schrieb seine Diplomarbeit aus dem Fach Projektleitung im Bauwesen im Jahr 2002. 

Die Fachprüfung legte im Jahr 2006 ab, das Projekt der Organisation und Technologie des Baus für das Wohnobjekt im Block  64 – Novi Beograd erstellend. Mitglied der Handwerkskammer mit den Lizenzen 310 und 410  wird er im Jahr 2007. 

Er schrieb sich an die Postdiplomstudien der Fakultät für Bauwesen der Universität in Belgrad, Bereich für Management, Technologie und Informatik im Bauwesen im Schuljahr 2004/05 ein. Er nahm an allen durch den Lehrplan vorgesehenen Unterrichtsstunden teil und legte alle vorgesehenen Prüfungen ab und am  24.04.2013 legte er an der Fakultät für Bauwesen in Belgrad  seine Magisterthese unter dem Namen „Analyse der wirtschaftlichen Rechtfertigkeit der Investierung in die Qualität der Endarbeiten an Wohnobjekten“ ab, womit er den akademischen Titel Magister der technischen Wissenschaften erwarb. 

Die Doktorarbeit unter dem Titel „Optimierung des Einflusses des Konstruktiv- und Schalungsystems auf die Kosten und die Dauer des Baus von Wohn-Geschäftsobjekten“ meldete er im Jahr 2014 an und der Erwerb des Doktortitels wird im Laufe des Jahres 2016 erwartet. 

Mit den Mitarbeitern veröffentlichte er die Arbeit unter dem Titel “Investitionsstrategie für das Sichern der Qualität der Endarbeiten an Wohnobjekten“ in dem Blatt  „Građevinar“ 67(2015)5, 451-460 aus Zagreb, Kroatien. 

In dem Unternehmen für Projektierung, Engineering und Ausführung von Bauarbeiten „ZOP Inženjering“ d.o.o. aus Belgrad ist er seit dem 01.08.2004 beschäftigt. Er begann als Ingenieur auf der Baustelle, arbeitete dann als Baustellenchef und verantwortlicher Ausführer von Arbeiten, um im Jahr 2008 zum technischen Direktor ernannt zu werden. Er wirkte bei dem Bau von mehr als 50 Wohn-Geschäftsobjekten Komplexen, industriellen und kommerziellen Objekten  mit. 

Er bedient sich der  russischen Sprache.

Er ist verheiratet, Vater von zwei Kindern. Er lebt in Belgrad.